Versandkosten 3,50€
30 Tage Widerrufsrecht
A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Trocknung

Trocknung Allgemein

Bei der Trocknung sind viele wichtige Dinge zu beachten, wie zum Beispiel die Zeit. Durch kürzere Trocknungszeiten steigen die Energiekosten, zu lange Trocknungszeiten können zu viel Zeit beanspruchen, die die Gerberei nicht hat. Da Leder meist nach der Größe bzw. Fläche verkauft wird, muss man auch die Trocknungsart beachten. Verwendet man die falsche Trocknungsart, kann sie das Leder verändern. Die Häute werden maximal zweimal in der Gerberei getrocknet. Durch die Lufttrocknung, die Hochfrequenztrocknung, die Pastingtrocknung, die Vakuumtrocknung, die Hängetrocknung oder durch das Nageln oder Spannen.

Leder Trocknung Allgemein

Lufttrocknung

Die Lufttrocknung ist sehr arbeitsaufwendig, aber auch preiswert, da die Häute mit der Fleischseite nach oben in die leichte Sonne auf den Boden gelegt oder in einen Spannrahmen gespannt werden. Bei der Methode des Aufspannens, wird das Schrumpfen der Häute verringert.
Diese Methode wurde schon bei den Indianern zur Lederherstellung praktiziert. Dabei werden Seile durch Löcher am Rand der Häute geflochten.

Lufttrocknung Leder

Abwelken

Beim Abwelken werden die frisch gefärbten Häute durch eine Abwelkmaschine gezogen. Diese ist von Innen mit Filz beschichtet, damit die Haut keine Schäden dadurch erleidet. Bei diesem Prozess werden ca 35% - 50% der Feuchtigkeit ausgepresst. Dadurch wird viel Zeit und Aufwand bei der weiteren Trocknung gespart.

Abwelken_Leder_Trocknung

Hochfrequenztrocknung

Bei dieser Möglichkeit kann man den Wassergehalt auf ein gewünschtes Maß reduzieren. Die mechanisch vorentwässerten (abgewelkten) Leder werden über ein Bandförderungssystem in ein Feld mit hohen Frequenzen gebracht. Dadurch erwärmt sich das Leder und das Wasser verdampft. Da die aufzuwendende Energie sehr hoch ist und die elektromagnetischen Systeme oft gestört werden, verwendet man diese Methode sehr selten.

 Hochfrequenztrocknung_Leder

Pastingtrocknung

Die Pastingtrocknung wird auch Klebetrocknung genannt, da die Häute vorwiegend mit der Narbenseite auf Glasplatten geklebt werden. Als Kleber werden zum Beispiel Stärke oder ein Zelluloseprodukt aufgetragen. Das lässt sich gut in Wasser auflösen und zieht nicht tief in das Leder ein. Durch das Aufkleben der Haut entsteht eine Spannung, somit kann sie sich nicht bei der Trocknung zusammenziehen und es kann ein Flächengewinn entstehen. Die Glasplatten mit dem beklebten Häuten kommen dann in einen Trockentunnel mit gesteuerter Temperatur und Luftumwälzung. Dadurch trocknet das Leder in wenigen Stunden. Somit spart man bei dieser Trocknung Zeit und das Leder wird durch die Spannung glatt. Leider ist der verbleibende Kleber ein großer Nachteil und muss bei der weiteren Verarbeitung beachtet werden, weswegen für diese Trocknungsart auch nicht alle Lederarten verwendet werden können.

Pastingtrocknung_Leder

Vakuumtrocknung

Bei dieser Trocknungsart verdunstet das Wasser bei niedrigem Druck und niedriger Temperatur, somit braucht man weniger Wärme und Zeit. Die Häute werden in einen Vakuumtrockner mit der Narbenseite auf beheizte Metallflächen gelegt. Dadurch geht die Flüssigkeit zur Fleischseite hin und die restlichen Fette ziehen von der Narbenseite in die Haut ein. Außerdem ist der Arbeitsaufwand viel geringer, da die Häute ohne Kleber oder Klammern auf der Metallplatte halten.

Vakuumtrocknung_Leder

Hängetrocknung

Die Häute werden möglichst glatt und frei hängend an Haken oder über Stangen bei normaler Raumtemperatur und eventuell verstärkter Luftbewegung getrocknet. Diese Methode ist besonders für dünne Häute geeignet, da die Trocknung sehr lange dauert. Durch das Hängen ist die Verformung des Leders am größten.

Hängetrocknung_Leder

Nageln oder Spannen

Bei dieser Methode werden die Häute auf eine Metall-Lochplatte oder auf einen Holzrost mit Nägeln oder Klammern festgehalten. Somit entsteht ein glattes Leder und das Wasser kann von der Narben- und Fleischseite verdunsten. Bei 50 - 60°C trocknet das Leder 8 - 10 Stunden.

Nageln_Spannen_Leder

 

 

zusätzliche Quellen (Zugriff 22.01.2019):

Unsere Produkte

Ziegenleder Tabaktasche mit Druckknopf
Paddy
Tabaktasche Drehertasche Multifunktionstasche Vintage Braun Leder
12,95 €
Dunkelbraunes Leder-Federmäppchen
Ingemar
Stiftemappe Federtasche Vintage Federmappe Schlampermäppchen Stifteetui Dunkelbraun Leder
17,95 €
Nadia
Nadia
Buch Notizbuch Buchhülle Tagebuch mit herausnehmbarem Einlegeheft DIN A5 braun Leder
17,95 €