Versandkosten 3,50€
30 Tage Widerrufsrecht
A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Spalten

Als Lederspalten bezeichnet werden die einzelnen, von einander getrennten Schichten einer Tierhaut. Dabei werden drei Spalten unterschieden: der Narbenspalt (auch Außenspalt), der Kernspalt (auch Mittelspalt oder Zwischenspalt) und der Fleischspalt. Der Narbenspalt ist der äußerste der Tierhaut und der wertvollste Spalt des Materials. Je nach Verwendungszweck und Bearbeitung können auf dem Narbenspalt noch die Tierhaare zu sehen sein. Die mittlere Lederschicht, der Kernspalt, lässt sich nur bei dickeren oder schwereren Häuten spalten. Die unterste Schicht des Leders, folglich also die dem Inneren des Tiers zugewandte Seite, wird als Fleischspalt bezeichnet. Er ist an beiden Seiten rau und deshalb auch unter der Bezeichnung Rauleder oder Veloursleder bekannt. Nicht zu verwechseln sind sie jedoch mit Rauledern aus den höherwertigen Narbenspalten, die für besondere Weichheit geschliffen und dann ebenfalls als Rauleder bezeichnet werden können!